Loading...

Chronik HVV

August 2020Das Weinhöfefest 2020 musste zu unserem großen Bedauern nun ebenfalls abgesagt werden, erstmals seit Bestehen. Daher haben sich der Vorstand sowie die amtierende Weinprinzessin Mirjam I. dazu entschieden, dass Mirjam I. eine doppelte Amtszeit absolvieren wird – ebenfalls erstmals in der Geschichte des HVV.
Die Akzeptanz der digitalen Präsenz des HVV lässt sich sehen: In den ersten Monaten des YouTube-Kanals haben rund 1.900 Personen die Videos des HVV angesehen; der Instagram-Account wird rege wahrgenommen (vor allem von der jüngeren Generation) mit zum gegenwärtigen Zeitpunkt knapp 100 Abonnenten. Die Homepage wird stark frequentiert mit zwischen 400 und 2.000 Visits pro Woche.
Mai – Juli 2020Für das Frühjahr und den Sommer 2020 mussten leider sämtliche ursprünglich geplanten Veranstaltungen coronabedingt abgesagt werden. Der HVV-Vorstand hat jedoch eine neue corona-konforme Veranstaltung ins Leben gerufen: WeinIncognito. Die Veranstaltung kam extrem gut an und war sehr erfolgreich: Rund 600 Personen nahmen an der Blind-Weinverkostung teil, über 250 Bewertungen kamen zurück; mehr als 8.000 Aufrufe in dieser Zeit auf der Homepage verfolgten die Veranstaltung und rund 1.500 Personen sahen sich die Videos rund um WeinIncognito an.
April 2020HVV goes digital: Einrichtung eines HVV-YouTube-Kanals und eines HVV-Instagram-Accounts sowie eines PayPal-Accounts und Web-Shops auf der Homepage für Veranstaltungen.
März 2020Die Corona-Krise hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff; alle öffentlichen Veranstaltungen, Versammlungen etc. werden abgesagt. Dies betrifft auch den HVV: Die Mitgliederversammlung vom März wird zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Abstimmungen innerhalb des Vorstandes finden in dieser Zeit nur per Telefon, Mail und Videokonferenz statt. Der HVV hält planungstechnisch an den kommenden Terminen zunächst fest; ob und wann diese stattfinden können, hängt jedoch vom weiteren Verlauf der Corona-Virus-Situation ab und vor allem auch von den Maßnahmen, die die Behörden erlassen bzw. vorgeben.
Februar 2020Das Weinhöfefest Harxheim wurde erneut mit dem Gütesiegel „Rheinhessen AUSGEZEICHNET “ geadelt.
Seit 2014 trägt das Harxheimer Weinhöfefest nun ununterbrochen diese Auszeichnung mit Stolz.
Sommer 2019Die Harxheimer Kräuterfrauen vom Schlossbergturm bieten verschiedene Veranstaltungen, beginnend mit dem 40. Weinhöfefest Harxheim, an: Beim geführten Kräuterrundgang rund um Harxheim “lesen sie zwischen den Zeilen”. Naturinteressierte erfahren viel Wissenswertes und Überraschendes über heilende Kräuter, die rund um Harxheim wachsen, alte Traditionen, wie beispielsweise das Räuchern, und haben Gelegenheit, verschiedene auf Naturkräuterbasis erstellte Getränke und Weiteres zu verkosten bzw. zu erleben.
16. – 19. August 2019Jubiläumsveranstaltung: 40. Harxheimer Weinhöfefest; eines der ältesten Weinfeste in Rheinhessen mit Festumzug (nahezu) aller Harxheimer Weinprinzessinnen seit Beginn …; Spezieller Jubiläumsfilm mit Bilderdokumentation über alle Weinhöfefest-Jahre, großartiger Abschlussveranstaltung und – wie immer – mit den ausgezeichneten Harxheimer Weinen, Sekten und Seccos sowie kulinarischen Köstlichkeiten. Ausgebuchter Rundgang mit der Harxheimer Wein- und Kulturbotschafterin Birgit Korte
Juli 2019Harxheim tanzt auf dem Asphalt! Der Baustellen-Diskofox unter der Woche auf der gesperrten Ortsdurchfahrt zieht viele Harxheimer an und der Ruf nach “gerne wieder” wird lauter …
2019Neue Homepage auf modernster Technologie mit Newsletter-, Kalender-, und Blog-Funktion; Anschaffung einer neuen Krone für die Harxheimer Weinmajestäten
2018Der HVV stemmt das bislang größte (finanzielle) Projekt seiner Geschichte: Die neue LED Lichterkette im alten Ortskern, die dank Unterstützung der Gemeinde zentral von einem Ort aus je nach Bedarf sektionsweise geschaltet werden kann.
05. April 2016
Die Mitglieder wählen Harald Schenk erneut einstimmig zum 1. Vorsitzenden
28. Oktober 2014Die Mitgliederversammlung wählt Harald Schenk erneut einstimmig zum 1. Vorsitzenden. Die Veranstaltung “Harxheim tischt auf” – im vergangenen Jahr bereits zum 10. Mal veranstaltet – war wieder ein voller Erfolg.
02. Oktober 2014Das Harxheimer Weinhöfefest erhält die besondere Auszeichnung “Rheinhessen AUSGEZEICHNET
2012Mit Lena Kessel, Harxheimer Weinprinzessin im Jahr 2011, kommt wieder eine Rheinhessische Weinprinzessin aus Harxheim.
26. November 2012Mitgliederversammlung: Zur turnusgemäßen Neuwahl des Vorstandes steht Frank Brunswig nicht mehr zur Verfügung. Harald Schenk wird einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt
2011 Jennifer Ackermann, Harxheimer Weinprinzessin des Jahres 2006, wird Rheinhessische Weinprinzessin.
18. Januar 2010Mitgliederversammlung: Frank Brunswig wird zum 1. Vorsitzenden gewählt
20. April 2010Mitgliederversammlung: Johannes Wolf tritt als 1. Vorsitzender zurück. eine turnusgemäße Neuwahl des Vorstands findet nicht statt.
20. März 2006Der ehemalige Vorsitzende Wolfgang Becker wird zum Ehrenmitglied ernannt.
17. Januar 2005Satzungsänderung: Die Mitglieder können künftig auch zwei gleichberechtigte Vorsitzende wählen. Die Ernennung von Ehrenmitgliedern wird in der Satzung geregelt. Der Vorsitzende Wolfgang Becker tritt wie angekündigt zurück. Frank Brunswig und Johannes Wolf werden einstimmig zu gleichberechtigten Vorsitzenden gewählt.
2005Claudia Ackermann wird Rheinhessische Weinprinzessin
20. – 23. August 200425. Harxheimer Weinhöfefest. Vierzig Weinmajestäten aus Nah und Fern, darunter alle bisherigen Harxheimer Weinprinzessinnen, nehmen an der Jubiläumsveranstaltung teil. 25. Harxheimer Weinprinzessin ist Claudia Ackermann. Der Montag ist künftig der vierte Festtag des Harxheimer Weinhöfefestes. Erstmals findet die Veranstaltung “Harxheim tischt auf” in der Scherz´schen Scheune statt.
04. März 2002Die ehemaligen Vorsitzenden Volkhard Felgner (verst.), Dieter Jares (verst.) und Peter Lotz (verst.) werden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
10. Juni 2001Enthüllung einer Ehrentafel am Messigny-et-Vantoux Platz zu Ehren der aus Harxheim stammenden Rheinhessischen Weinmajestäten Petra Hapel, Carmen Jung, Simone Witt und Simone Reßler
2000Simone Reßler wird im Grand Hyatt Hotel in Mainz zur Rheinhessischen Weinkönigin gewählt.

Susanne Witt, Harxheimer Weinprinzessin 1998/1999 wird als dritte Harxheimerin zur Rheinhessischen Weinprinzessin gewähl
20. – 22. August 199920. Harxheimer Weinhöfefest. Simone Reßler wird zur 20. Harxheimer Weinprinzessin gekürt.
30. Mai 1998Einweihung des vom Heimat- und Verkehrsverein Harxheim e.V. eingerichteten Rad- und Wanderweges rund um die Gemeinde und Übergabe in die Obhut der Ortsgemeinde
10. Oktober 1997Mit Carmen Jung wird erneut eine ehemalige Harxheimer Weinprinzessin (1996/1997) zur Rheinhessischen Weinprinzessin gewählt.
07. März 1996Mitgliederversammlung: Wolfgang Becker wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
06. Oktober 1995Mit Petra Happel, Harxheimer Weinprinzessin 1994/1995 wird erstmals eine Harxheimerin zur Rheinhessischen Weinprinzessin gewählt.
04. Mai 1992Zum 1. Vorsitzenden wählt die Mitgliederversammlung Volkhard Felgner (verst.).
25. November 1988Gründung des Vereins “Heimat- und Verkehrsverein Harxheim e.V.”. Zum 1. Vorsitzenden wird Peter Lotz gewählt (verst.)
12. Oktober 1986Teilnahme am 1. “Zwibbelkuche Wandertag”
17. / 19. März 1986Beruflich bedingt tritt Dieter Jares (verst.) als Vorsitzender zurück. Peter Lotz (verst.) wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
22. – 24. August 1980Das erste “Harxheimer Weinhöfefest” findet statt und wird ein voller Erfolg. Gründungsteilnehmer sind die Weingüter Martin Kerz (verst.), Lambinet-Grünig, Peter Lotz (verst.) Ludwig Roßbach und Walter Schickert (verst.) sowie die Männergymnastik der SG03 Harxheim.
Astrid Kerz ist die erste Harxheimer Weinprinzessin.
21. April 1980Von Walter Schickert (verst.) stammt der Vorschlag zum Harxheimer Weinhöfefest jährlich eine Harxheimer Weinprinzessin zu küren.
30. Januar 1980Der Bauern- und Winzerverein schlägt die Einrichtung eines jährlichen Weinfestes vor. Werner Husar (verst.) steuert dazu den Namen “Harxheimer Weinhöfefest” bei.
28. Januar 1980Die Mitglieder wählen Dieter Jares (verst.) zum neuen Vorsitzenden.
24. November 1978Gründung der “Ortsarbeitsgruppe Harxheim des Verkehrsvereins der Verbandsgemeinde Bodenheim e.V.”. Zum ersten Vorsitzenden wird Herbert Thieme (verst.) gewählt.
09. November 1978Bürgermeister Paul Calovini (verst.) regt die Gründung eines Verkehrsvereins an. Seine Aufgaben sollen u.a. sein: Einrichtung eines Rad- und Wanderweges, Belebung öffentlicher Feste, etc..